Donnerstag, 18. Januar 2018

Aloe Vera


Um diese Jahreszeit auch an vielen Stellen zu entdecken 
sind die Blüten der Aloe Vera,


hier  in Orange-Gelb


an der Promenade



 vor der San Telmo Kapelle in Puerto de la Cruz.

 


Mittwoch, 17. Januar 2018

Casa Miranda


Auch für uns Bewohner kann es sozusagen "spannend" sein wenn man nach längerer Zeit mal wieder einen Gang durch Puerto de la Cruz macht.

So wie ich letzte Woche als ich in der Stadt was zu erledigen hatte. Mein Weg führt mich dann immer erst vom grossen Parkplatz aus vorbei am Hafen und so auch weitergehend an der Casa Miranda von der ich erst letzte Woche berichtet hatte (bzw. von den Miniaturhäusern/klick)

Überraschenderweise war sie komplett verhüllt


allerdings nicht als Kunstobjekt sondern wegen einer Baustelle, und hier nicht nur mit normaler Folie sondern extra dafür hergestellt mit schönen Originalzeichnungen.




 "Wiederbelebt" wird komplett renoviert 
und es wird neues "Leben eingehaucht".


So wird sich u.a. ein "Starbucks" ansiedeln. Ob es sich rechnen wird bleibt abzuwarten. Kommt dann halt darauf an ob sie auch auf der Insel diese hohen Preise nehmen. Vielleicht dann eventuell für Touristen,  für den "normalen Einheimischen" bestimmt nicht und die kleinen "Bars" brauchen um ihre Existenz nicht zu bangen.



Dienstag, 16. Januar 2018

Fliegender Einsatz


Es gab viele Einsätze im alten Jahr, und auch im neuen Jahr konnte ich unsere Einheit vom Heliport La Guancha (klick) schon wieder hören sowie sehen.



Gott sein Dank keine Löscheinsätze, trotz Trockenheit, allerdings dafür verstärkt um Wanderer zu retten. Noch nie gab es so viele Einsätze aufgrund von Unfällen; meist durch Überschätzung oder falsche Bekleidung.

Erst diese Woche schon Rettungen im Barranco Infierno sowie Masca und eine Rettungsaktion "vor meiner Nase"  wo vier Personen aus dem Meer "gefischt" wurden, zwei Personen  tot. 



Geteilt mit:


vierzehntägig bei Wortperlen
"Ich seh rot", ein Klick der sich lohnt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...